FAQ

English below

Wird es ein Programm geben?

Es wird kein herkömmliches Programm mit festen Vorträgen oder Workshops geben. Warum? Damit Du Deine Zeit optimal nutzen kannst und Dich auf die Themen konzentrierst, die Dich wirklich interessieren und weiterbringen. Wir möchten, dass Du Dich frei fühlst, Deine eigenen Schwerpunkte zu setzen und genau die Gespräche zu führen, die für Dich relevant sind.

Stattdessen schaffen wir eine Plattform für spontane und selbstorganisierte Begegnungen. Auf einer Pinnwand kannst Du am Freitag Themen, die Dir wichtig sind – sei es, weil Du darin Expert*in bist oder mehr darüber erfahren möchtest – anbieten und mit einem Ort/Zeit-Sticker versehen. Andere Teilnehmende können sich dazu pinnen, sodass Du sofort siehst, wie viel Interesse Dein Thema findet. Den Raum hast Du dann für maximal 45 Minuten plus 15 Minuten Pause für Euch reserviert.

Diese moderne Art der Wissensvermittlung und Vernetzung ermöglicht es Dir, maßgeschneiderte und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Wir sind uns sicher, dass bei so viel geballter Expertise vor Ort auf diese Weise ein „Programm“ entsteht, bei dem sich jede*r wiederfindet und aktiv einbringen kann.

Wir verstehen, dass die Idee etwas ungewöhnlich ist, daher erklären wir dies am besten anhand von Beispielen:

Brunhilde hat letztens eine unangenehme Situation in einer Beratung gehabt und möchte sich darüber gerne austauschen. Also schnappt sie sich eine große Themenkarte, schreibt dort ihr Thema „schwierige Beratungen“ und ihren Namen drauf, pinnt diese zusammen mit einem von uns vorbereiteten Ort/Zeit-Marker, der deutlich macht, wann und wo sie sich austauschen möchte, an die Pinnwand. Teilnehmende, die das Thema interessant finden, weil sie entweder selbst ratlos sind oder für ihre schwierigen Beratungen eine Lösung gefunden haben, die sie gerne weitergeben möchten, nehmen ein Namenskärtchen, schreiben ihren Namen darauf und pinnen sich dazu.

Genauso möchte Hildegard, die auf dem letzten medizinischen Fachkongress einen hervorragenden Vortrag über die Bedeutung von Hautkontakt in der frühkindlichen Entwicklung gehört hat, von diesem gerne berichten und sich darüber austauschen. Auch sie schreibt ihr Thema auf eine große Themenkarte mit ihrem Namen und interessierte Teilnehmerinnen pinnen sich dazu.

Gerhilde möchte gerne endlich einmal Wrap-Cons miteinander vergleichen und bietet an, das mit Gleichgesinnten zu tun. Dazu kann sie gerne vor ihrem Termin die Tragen von uns Herstellern und vom Tragenetzwerk zum Vergleichen und Testen einsammeln.

Hagen ist aufgefallen, dass jede*r Berater*in für die Wickelkreuztrage irgendwann über die Jahre eine individuelle Binde- und Vermittlungstechnik entwickelt. Er trifft sich mit ebenso Neugierigen, die ihre Techniken miteinander vergleichen wollen, für einen frischen Blick auf lang beschrittene Wege.

Ein nicht zu unterschätzender Mehrwert ist hierbei auch, dass sich alteingesessene Hasen, Trageschulenleitungen, aber auch ganz frische Berater*innen mit unverstelltem Blick auf Augenhöhe miteinander austauschen. Wir glauben, dass dies für alle fruchtbar sein wird und jeder frische Ideen, mehr Erfahrung und Wissen mit nach Hause nehmen kann.

Kann ich mich noch anmelden?

Bis zum 3.06.2024 kannst Du Dich noch anmelden.

Warum überweise ich auf ein irisches Konto?

Da es sich um ein SumUp Konto handelt und die sitzen nun mal in Irland.

 

Wer ist außer uns noch in der Jugendherberge?

Niemand! Wir haben die komplette Jugendherberge für uns!

 

Was muss ich mitbringen?

Handtücher, Deine Tragepuppe, deine Lieblingstragen oder -tücher, bei gutem Wetter evtl. eine Picknick-Decke

Muss Ich eine Mitgliedschaft beim Jugendherbergsverband haben, um dort übernachten zu können?

Nein, musst Du nicht. Das wird von uns geregelt.

 

Kann ich auch Einzelzimmer buchen?

Die Jugendherberge direkt bietet keine Einzelzimmer an. Hier gibt es nur 4-6 Bettzimmer. Möchtest Du ein Einzelzimmer buchen, musst Du Dich selbst an die umliegenden Hotels wenden und dort ein Zimmer buchen. Frührstück bekommst Du bei uns. Da für Dich dann die Übernachtungskosten entfallen, zahlst Du nur den Betrag für den Kongress OHNE Übernachtung. Wenn Du Unterstützung benötigst, schreib uns gerne an.

 

Was ist in den Kosten enthalten?

Buchst Du mit Übernachtung in der Jugendherberge, sind folgende Dinge enthalten:

2 xÜbernachtungen

2 x Brunch

2 x Abendessen

1 x Nachmittagssnack (Kaffee/Kuchen)

Alkoholfreie Getränke

 

Kann ich angeben mit wem ich mir ein Zimmer teilen möchte?

Ja, Du kannst bei Deiner Buchung angeben mit wem Du ein Zimmer teilen möchtest. Wir werden versuchen dies zu berücksichtigen und die Zimmerwünsche so gut wie möglich umzusetzen, können aber nichts versprechen und es gibt keine Garantie.

 

Gibt es auch Veganes/Vegetarisches Essen?

Ja, es wird eine Auswahl an Veganen/Vegetarischen Gerichten geben. Bei weiteren Fragen/ Wünschen, wende Dich bitte direkt an die Jugendherberge.

 

Kann ich meine Familie mitbringen?

Grundsätzlich kann jeder zu den Trage Test Tagen kommen, der möchte, also auch Mann, Oma, Onkel und Kinder. Da die Teilnahme am “Programm” nichts kostet, geben wir nur die Kosten für das Essen und die Übernachtung weiter. Daher zahlen alle Erwachsenen, ob sie nun aktiv teilnehmen oder nicht, das gleiche. Kinder bis zwei Jahre sind kostenfrei, Kinder bis 12 kosten 50% des Erwachsenenpreises. Derzeit können wir Euch nicht versprechen, dass Ihr als Familie ein eigenes Zimmer bekommt. Von unserer Seite aus wird keine Kinderbetreuung organisiert.

 

Kann ich einzelne Tage buchen?

Nein, das geht leider nicht. Natürlich kannst Du jederzeit dazu kommen.

 

Wann starten die Trage Test Tage?

Am Freitag starten wir ab 15:00 Uhr – Ankommen, einchecken, zusammenfinden, Räume planen

Am Samstag starten wir um ca. 9:30 Uhr mit Frühsport – natürlich nur wer möchte. Tagesgäste können sich ab 9 – 11 Uhr einchecken.

 

Sind Getränke im Preis enthalten?

Die klassischen Jugendherbergsgetränke sind im Preis inbegriffen. Am Samstagabend wird es auch Softdrinks und alkoholische Getränke geben. Wir Hersteller laden Euch ein!

 


 

FAQ

Will there be a program?

There will be no traditional programme with fixed lectures or workshops. Why? So you can make the most of your time and focus on the topics that really interest and benefit you. We want you to feel free to set your own priorities and have the conversations that are relevant to you.

Instead, we are creating a platform for spontaneous and self-organised meetings. On a notice board, you can propose topics that are important to you on Friday – whether because you are an expert in the area or want to know more about it – and mark them with a place/time sticker. Other participants can pin themselves to these topics, so you can immediately see how much interest your topic generates. You will then have the room reserved for a maximum of 45 minutes plus a 15-minute break.
This modern form of knowledge exchange and networking allows you to gain tailored and valuable experiences. We are confident that with so much concentrated expertise on site, a „programme“ will emerge in which everyone finds themselves and can actively participate.
We understand that the idea is a bit unusual, so we will explain it best with examples:
Brunhilde recently had an unpleasant situation during a consultation and would like to exchange ideas about it. So she grabs a large topic card, writes her topic „difficult consultations“ and her name on it, and pins it to the notice board along with a prepared place/time marker, indicating when and where she wants to discuss it. Participants who find the topic interesting, either because they are also clueless or have found a solution for their difficult consultations they would like to share, take a name card, write their name on it, and pin it to the topic.
Similarly, Hildegard, who recently attended a medical conference and heard an excellent talk on the importance of skin contact in early childhood development, would like to share and discuss this. She writes her topic on a large topic card with her name, and interested participants pin themselves to it.
Gerhilde would finally like to compare Wrap-Cons and offers to do so with like-minded people. She can collect the carriers from us manufacturers before her appointment for comparison and testing.
Hagen has noticed that every babywearing consultant develops their own wrapping and teaching technique for the Front Wrap Cross Carry over the years. He meets with equally curious people who want to compare their techniques for a fresh look at long-trodden paths.
A significant added value is that seasoned experts, babywearing school leaders, and even fresh consultants with an unfiltered perspective exchange ideas at eye level. We believe this will be fruitful for everyone and that each person will take home fresh ideas, more experience, and knowledge.
Can you still sign up?
If you want to promote the event, participants can still sign up until 3rd June.

Why am I transferring to an Irish account?

Because it is a SumUp account, and they are based in Ireland.

Who else is in the youth hostel with us?

No one

Do I need to have a membership with the youth hostel association to stay there?

No, you don’t. We will take care of that.

Can I also book a single room?

The youth hostel itself does not offer single rooms. There are only 4-6 bed rooms available. If you want to book a single room, you need to contact the surrounding hotels yourself and book a room there. You will receive breakfast from us. Since the accommodation costs are waived for you, you only pay the amount for the congress WITHOUT accommodation. If you need assistance, feel free to contact us.

What is included in the costs?

If you book with accommodation in the youth hostel, the following things are included:

  • 2 nights
  • 2 x brunch
  • 1x coffee and cake
  • 2 x dinner
  • Non-alcoholic drink

Can I specify who I want to share a room with?

Yes, you can indicate who you want to share a room with when booking. We will try to take this into account and implement room requests as much as possible, but we cannot promise anything, and there is no guarantee.

Is there vegan/vegetarian food available?

Yes, there will be a selection of vegan/vegetarian dishes. For further questions/requests, please contact the youth hostel directly.

Can I bring my family?

Basically, anyone who wants to attend the Babywearing Test Days can come, including spouses, grandparents, uncles, and children. Since participation in the „program“ is free, we only pass on the costs for food and accommodation. Therefore, all adults, whether they actively participate or not, pay the same. Children up to two years are free, and children up to 12 cost 50% of the adult price. Currently, we cannot promise that your family will get a separate room. Childcare is not organized from our side.

Can I book individual days?

No, unfortunately, that’s not possible. Of course, you can join at any time.

When do the Trage Test Days start?

We start on Friday around 3:00 PM – Arrival, check-in, come together, plan rooms. On Saturday, we start at 9:30 AM with morning exercises – only for those who want to participate.

When do we finish on Sunday?

The end is scheduled for around 1:00 PM.

Are drinks included in the price?

The classic youth hostel drinks are included in the price. On Saturday evening, there will also be soft drinks and alcoholic beverages. We, the manufacturers, invite you!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner